European

Download Anlageberatung bei Retailbanken Einfluss auf das by Armin Müller PDF

By Armin Müller

Show description

Read or Download Anlageberatung bei Retailbanken Einfluss auf das Anlageverhalten und die Performance von Kundendepots PDF

Similar european books

Challenges for Economic Policy Coordination within European Monetary Union

The release of eu financial Union (EMU) marked the start of a brand new period, and its institution has proved a powerful good fortune on the technical, criminal, and procedural point. in the end, EMU has sped up monetary and political integration within the eu Union and tied the economies of the Member States nearer jointly.

Computer Performance Engineering: 5th European Performance Engineering Workshop, EPEW 2008, Palma de Mallorca, Spain, September 24-25, 2008. Proceedings

This ebook constitutes the lawsuits of the 5th ecu functionality Engineering Workshop, EPEW 2008, held in Palma de Mallorca, Spain, in September 24-25, 2008. The 17 papers provided during this quantity, including abstracts of two invited papers, have been rigorously reviewed and chosen from 39 submissions.

Poland and EU Enlargement: Foreign Policy in Transformation

This ebook analyzes alterations in Polish international coverage within the context of the european club, exploring Poland's transition from a coverage taker to policy-maker. It makes a speciality of how Poland shapes ecu coverage in the direction of the jap pals.

Additional info for Anlageberatung bei Retailbanken Einfluss auf das Anlageverhalten und die Performance von Kundendepots

Example text

Rudolph (1979), S. 1048. 70 Vgl. Fama / Macbeth (1973), S. 607 ff. 71 Vgl. Fabozzi / Francis (1978), Sunder (1980), Brooks et al. (1992). 72 Vgl. Roll (1977); Roll (1978) ± Entwickler der APT. Zur Diskussion stehen beispielhaft: Normalverteilung, logarithmische Normalverteilung, autoregressive Verteilung. Roll (1977) und Fabozzi / Francis (1978) kritisieren auch den Beta-Faktor als Risikomaß. Fabozzi / Francis (1978) stellen fest, dass bei ihrer Untersuchung das Risiko der Aktienportfolios nur zu knapp weniger als 50 % durch den Beta-Faktor abgebildet werden kann.

2. 41 entscheiden? Was treibt die Portfolioertragsseite? Und zuletzt ist maßgeblich, was für ein Zusammenhang zwischen der langfristig gewählten Asset Allocation und der Portfolioperformance besteht. 1 Die Expertise der Institutionellen Canner et al. (1997) zeigen in ihrer empirischen Studie, dass die von führenden Investmentgesellschaften propagierten Anlagestrategien im Vergleich zum Markt zu nicht optimalen Ergebnissen führen. 5). 5: Theoretisch optimale und empfohlene Portfolios 2 Recommended Portfolios Bonds/Stocks-Ratio 1,5 1 0,5 0 CAPM Assumptions -0,5 -1 -1,5 0 0,2 0,4 0,6 0,8 1 Proportion of Assets in Stock Quelle: in Anlehnung an Canner et al.

242 BGB ± siehe auch Sartowski (2005), S. 54. Die Wohlverhaltensregelungen der § 31, 32 WpHG fixieren die Pflicht der Bank zur Übermittlung von Informationen, jedoch nicht die Pflicht zur Beratung, Einschätzung oder auch Empfehlung; siehe Sartowski (2005), S. 57. 39 Um hinreichend Informationen sammeln und auswerten zu können, müssen viele Anleger Zeit und Anstrengungen investieren. Der hiermit verbundene Aufwand kann auf einen Berater übertragen werden. 40 Die Bank verfügt im Vergleich zum einzelnen Kunden über ausreichende Einblicke in die Kapitalmärkte und kann durch eine Spezialisierung Economies of Scale verzeichnen.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 14 votes